Berufliche Rehabilitation, Angebot, Annegret Heller Lockstädt
Berufliche Rehabilitation, Angebot, Annegret Heller Lockstädt
A.H.L Berufliches-Soziales-Reha-Management
A.H.L Berufliches-Soziales-Reha-Management

Bewerbungscoaching

Bei uns erhalten Sie kein standardisiertes Bewerbungstraining sondern grundsätzlich ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtetes Coaching. Hierbei ermitteln wir ganz gezielt Ihre Stärken und Schwächen und bereiten Sie so bestmöglich auf den bevorstehenden Bewerbungsprozess und die damit verbundenen Vorstellungsgespräche situationsgerecht vor.  

So nehmen wir Ihnen Ihre Unsicherheiten und schärfen gemeinsam mit Ihnen das Bewusstsein für Ihr Selbstmarketing.

 

Unser Ziel … Ihr Bewerbungserfolg

Kernbestandteile unseres Bewerbungscoachings bilden u.a.

 

  • Die Gesprächsvorbereitung – Abbau von Ängsten
    • Was ist im Vorfeld zu tun?
  • Der erste entscheidende Eindruck
    • Wichtige Signale setzen - ich kann, ich will, ich werde….!
  • Vorstellung Ihrer Person (Selbstpräsentation)
    • Produktschärfung – ich bin mein eigenes Produkt!
  • Positionsgerechte Präsentation
    • Bestmögliche Anpassung der Bewerbungsstrategie an die angestrebte Beschäftigung!
  • Rückfragen zum Lebenslauf
    • Wie beschreibe ich meinen beruflichen Werdegang)
  • Typische Fragen an Bewerber
    • Welche Standard-Fragen kommen bestimmt und wie reagiere ich darauf?
  • Antwortmöglichkeiten auf unangenehme Fragen
    • Knifflige Personalerfragen - wie begegnet man ihnen am besten?
  • Stressinterview
    • Stressfaktoren im Vorstellungsgespräch - was setzt Sie unter Druck?
  • Fragen, die Sie stellen sollten
    • Eigene Anliegen oder Fragen im Bewerbungsgespräch klären – auf den richtigen Zeitpunkt und Ton kommt es an!
  • Einsatz von Körpersprache
    • Was können Sie tun, um positive Signale zu setzen?
  • Der positive letzte Eindruck
    • Der letzte Eindruck verstärkt den ersten – wir zeigen Ihnen wie!
  • Simulation verschiedener möglicher Vorstellungsgespräche (Stresstest) mit anschließender Analyse
    • Fauxpas und Todsünden vermeiden

 

Im Rahmen unseres erprobten Coachings Modells konzentrieren wir uns exakt auf die Module, die Sie benötigen um Ihr Potenzial bestmöglich auszuschöpfen. Hierdurch gehen Sie anschließend mit neuem Selbstvertrauen und optimal vorbereitet in Ihre Bewerbungsgespräche.

 

Annegret Heller Lockstädt

Können Sie ihren Beruf unfall- oder krankheitsbedingt nicht mehr ausüben? 

Unser Handlungsleitfaden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© A.H.L Berufliches-Reha-Management