Berufliche Rehabilitation, Angebot, Annegret Heller Lockstädt
Berufliche Rehabilitation, Angebot, Annegret Heller Lockstädt
A.H.L Berufliches-Soziales-Reha-Management
A.H.L Berufliches-Soziales-Reha-Management

Gemeinschaft verbindet!

 

Partnerschaft und Zusammenarbeit im „Sinne" des Ganzen und des Erfolges sind unsere Werte, wenn es darum geht eine erfolgreiche Integration unserer Teilnehmer auf dem 1. Arbeitsmarkt sicher zu stellen. In unserer Ausrichtung und unserem Handeln stellen wir uns ausnahmslos hinter Ihre Zielsetzung und machen diese zu unserer eigenen Aufgabe.

 

Hierbei orientieren sich unsere ganzheitlichen Dienstleistungen grundsätzlich an den spezifischen Wünschen sowie individuellen Entwicklungsmöglichkeiten der Teilnehmer. Durch unseren hohen Qualitätsanspruch garantieren wir eine jederzeit intensive, persönliche sowie individuelle Betreuung.

 

Ob nun in unseren Räumlichkeiten oder vor Ort beim jeweiligen Teilnehmer/in. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich hierbei nicht nur auf Hamburg sondern auf den gesamten norddeutschen Raum (Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg Vorpommern, Berlin).

 

 

A.H.L unterscheidet sich von anderen Dienstleistern sehr deutlich. Gerade Menschen, die unfall- oder krankheitsbedingt ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können, benötigen oft einen Handlungsleitfaden, um neue Kraft zu schöpfen, vorhandene Potentiale zu definieren um daraus neue Perspektiven für sich selbst entwickeln zu können. Viele fallen zunächst in ein tiefes Loch, das Selbstwertgefühl leidet und in Folge dessen entstehen oft Hemmnisse in der Bereitschaft, an sich selbst zu glauben und neue Perspektiven zu entwickeln.

 

Mit unserem Modul der persönlichen Stärke arbeiten wir sehr eng und intensiv mit dem Teilnehmer zusammen mit dem Ziel, insbesondere die individuellen Stärken sichtbar und für die Bewerbungsstrategie nutzbar zu machen. „Gemeinsam Stark"gemäß dem Motto „Ich bin mein eigenes Produkt", gilt es die Teilnehmer zu motivieren.

Die innovativen Konzepte haben nur ein Ziel: Die berufliche Perspektive und die Rückkehr in den 1. Arbeitsmarkt. Ein neuer, „anderer" Weg mit vielen Vorteilen: gezielte Eignungsfeststellung durch Praxiserprobung bei ausgewählten Kooperationsunternehmen mit Option auf spätere Festeinstellung. Wir begleiten, bis alle ganz sicher sind, dass der neue JOB auch der richtige Job ist, Sie unsere Kunden und wir.

 

hier gehts weiter - zum Beruflichen-Reha-Management

Annegret Heller Lockstädt

Können Sie ihren Beruf unfall- oder krankheitsbedingt nicht mehr ausüben? 

Unser Handlungsleitfaden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© A.H.L Berufliches-Reha-Management